Herz HD Stiftung

Wir über uns

Gründer der Stiftung ist das Ehepaar Doris und Hans Herz. Sie leben seit 1969 in Heidelberg waren aber davor und danach viele Jahre im Ausland.
Gesellschaftliche Aufgaben sind ihnen wichtig. Ihr Motto ist, dass man sich in einer Gemeinschaft nur dann richtig wohlfühlen kann, wenn man auch bereit ist, eigene Beiträge zu leisten. Sie haben 2 Töchter und einen Sohn, zwei sind Mediziner, die ältere Tochter ist Lehrerin. 

Vordergründig war für die Gründung der Stiftung die Überlegung, wie kann möglichst alle Hilfe unkompliziert, direkt und ohne Verwaltungsaufwand die wirklich Bedürftigen erreichen.

Dazu gehört kein großes privates Vermögen, sondern primär die Bereitschaft, Zeit, kreative Ideen und andere Fähigkeiten kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Der Sohn, Dr. med. Arnd Herz, verbrachte 1999 mit seiner Frau einige Wochen als Kinderarzt in Krankenhäusern in Harare und lernte dabei die Not der AIDS Waisen kennen. Die Stiftung hat unmittelbar danach mit den ersten Hilfsprojekten begonnen. Bei regelmäßigen Besuchen seit dem Jahr  2000 haben sich die Gründer der Stiftung überzeugen können, dass die lokalen Einrichtungen garantieren, dass die Hilfsgelder zweckdienlich verwendet werden. Mehr Informationen dazu unter „Projekte

Bundesverdienstkreuz am Bande

Am 5.12.2008 überreichte Ministerpräsident Günther Oettinger im neuen Schloss in Stuttgart die vom Bundespräsidenten verliehenen Orden an die Stiftungsgründer Doris und Hans Herz. Diese Würdigung ist Anerkennung für die geleistete Arbeit zur Unterstützung von tausenden Waisenkindern in Simbabwe. Das Ehepaar nahm es dankend entgegen auch im Namen der vielen hundert Spender, welche die Stiftung seit Jahren unterstützen.

Ehepaar Susanne und Arnd Herz
Ehepaar Susanne und Arnd Herz
Ehepaar Herz bei BVK Überreichung
Ehepaar Herz bei BVK Überreichung

Kontakt:

Herz HD Stiftung gGmbH
Burgstraße 52 
D-69121 Heidelberg

Tel: 06221 - 6 51 07 99
Fax: 06221 - 40 09 41

herz(at)herzhdstiftung.de

Helfen Sie jetzt!

Jeder EURO kommt 1:1 an. Einzelspenden oder monatliche Daueraufträge ab € 20 geben Vorschulkindern  Ausbildung, eine tägliche Mahlzeit und damit eine Zukunft.

Zum Spendenkonto >